Google Chairman: Android und Chrome OS bleiben separat

Betriebssysteme

Freitag, 22. März 2013 14:07
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Android- und Chrome OS-Fans, die auf eine Fusion der beiden Betriebssysteme gehofft hatten, werden enttäuscht sein. Google Chairman Eric Schmidt hat nach einem Bericht von NDTV in Indien Spekulationen eine Absage erteilt, wonach Google eine Fusion der beiden Systeme plant.

Vielmehr werden Android und Chrome OS für sehr lange Zeit weiter separat bestehen bleiben, da die beiden Betriebssysteme verschiedene Probleme lösen, so der Google Chairman im Rahmen des Big Tent Event in Indien. Das Dementi kam nach dem Google eine neue Chrome Android Statue auf seinem Mountain View Campus enthüllt und sein Management umgebaut hat. Google Vice President Chrome und Apps Sundar Pichai hat Android-Frontmann Andy Rubin als Android-Chef ersetzt und wird künftig beide Plattformen verantworten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...