Google CEO Eric Schmidt erhält Bonus über 100 Mio. US-Dollar

Montag, 24. Januar 2011 14:53
Google

NEW YORK (IT-Times) - Der scheidende Google CEO Eric Schmidt, der im April vom Google-Mitgründer Larry Page an der Spitze des Suchmaschinengiganten abgelöst wird, erhält 100 Mio. US-Dollar an Bonuszahlungen in Form von Aktien und Aktienoptionen, wie das Wall Street Journal berichtet.

Die entsprechenden Optionen können in den nächsten vier Jahren ausgeübt werden, heißt es. Schmidt wird nach seinem Rücktritt als CEO dem Unternehmen weiter als Berater zur Verfügung stehen und vor allem für die Öffentlichkeitsarbeit bzw. Lobby-Arbeit und Partnerschaften verantwortlich zeichnen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...