Google bringt Google AdSense for Games

Mittwoch, 8. Oktober 2008 10:15
Alphabet - Google AdSense Logo

MOUNTAIN VIEW - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) steigt in den Markt für In-Game-Werbung ein und hat mit dem offenen Beta-Test für sein Werbeprogramm Google AdSense for Games begonnen. Mit dem neuem Produkt betritt Google Neuland und wagt sich dabei in einen schnell wachsenden Bereich vor.

Google AdSense for Games soll zunächst Werbung in Flash-basierten Web-Spielen ermöglichen, die sich innerhalb eines Web-Browsers ausführen lassen. Dem Entwickler steht dabei offen, ob die Werbeanzeigen innerhalb des Spiels oder am Ende des Spiels gezeigt werden.

Mit Flash setzt Google auf eine schnell wachsende Plattform. Monatlich werden etwa 200 Mio. Spiele angespielt, wobei Nutzer bereits mehrere Milliarden Minuten mit kostenlosen Web-Spielen verbringen. Google Senior Produkt-Manager Christian Oestlien erklärt, dass man das Produkt bereits seit Monaten gemeinsam mit Partnern wie Playfish gestestet habe. Mit Hilfe des Adobe Flash Entwicklungswerkzeugs könnten Entwickler bereits vorher festlegen, wann und wo die Werbung erscheinen soll, so Oestlien.

Meldung gespeichert unter: Google AdSense

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...