Google bringt eigene Prepaid-Kreditkarte

Zahlungsservices aus dem Hause Google

Donnerstag, 21. November 2013 10:47
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google will künftig eine eigene Prepaid-Kreditkarte (Google Wallet Card) anbieten, über die Konsumenten Waren und Produkte bezahlen und Bargeld am Geldautomaten abheben können.

Die Prepaid-Kreditkarte von Google wird vorerst allerdings nur in den USA erhältlich sein, berichtet Reuters. Kunden haben dadurch Zugriff auf Geldbestände, die sich auf ihrem Google Wallet Account befinden. Bei Google Wallet handelt es sich um eine Smartphone App und einen Online-Zahlungsservice, über den Kunden Waren und Produkte mit dem Smartphone bezahlen können. Zudem lässt sich über Google Wallet Geld einfach von einem Konto zu einem anderen transferieren. Laut Google wird die neue Google Wallet Kreditkarte von Millionen von Geschäften und Geldautomaten akzeptiert, die bereits MasterCard entgegennehmen, so Google im Blog-Post.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...