Google bringt Dead Sea Scrolls online

Mittwoch, 20. Oktober 2010 09:34
Google

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Suchmaschinengigant Google will gemeinsam mit Israel die legendären Dead Sea Scrolls online durchsuchbar machen. Bei den sogenannten Dead Sea Scrolls handelt es sich um eine Sammlung von 972 Dokumenten, Texte in hebräischer, armenischer und griechischer Schrift, die zwischen 1946 und 1956 in elf Kavernen entdeckt wurden.

Durch den Vorstoß sollen insbesondere Forscher und die Öffentlichkeit Zugang zu den 2.000 Jahre alten Dokumenten erhalten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...