Google bringt Chrome 4.0 mit 1.500 Extensions

Dienstag, 26. Januar 2010 10:10
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google hat mit Chrome 4.0 eine stabilere Version seines Web-Browers vorgestellt. Die neue Browser-Version kommt mit einer Unterstützung von mindestens 1.500 Extensions daher, die dem Anwender erlauben sollen, Funktionen des Web-Browers auf die eigenen Bedürfnisse zuzuschneiden.

Die neue Chrome-Version steht allerdings zunächst nur für Windows-Nutzer zur Verfügung. Entsprechende Mac OS X- und Linux-Versionen sollen später folgen. Chrome basiert auf der Open-Source Engine WebKit, die auch von Apple Safari genutzt wird. (ami)

Meldung gespeichert unter: Chrome

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...