Google bleibt 2ter in China

Freitag, 17. September 2004 11:07
Google

Google Inc. (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY): Baidu.com, gefragteste Internet-Suchmaschine in China, gab heute die Übernahme von Hao123.com. bekannt, dem beliebtesten chinesischen Web-Verzeichnis. Nur 30 Prozent der chinesischen Bevölkerung nutzt Google, etwa die Hälfte greift auf den von Baidu.com angebotenen Service zurück.

Die Akquisition von Hao123.com stärkt Baidu in seiner marktführenden Position und ermöglicht Internetnutzern über Baidu nun sowohl Suchdienste in Anspruch zu nehmen, als auch das Internetverzeichnis von Baidu zu nutzen. Google wird sich in China somit vorerst mit einem 2.Platz zufrieden geben müssen.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...