Google beteiligt sich an Tianya

Montag, 20. August 2007 14:19
Google

SHANGAI - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat den Worten von Google China-Präsident Kai-Fu Lee bereits Taten folgen lassen. Wie das Unternehmen bestätigt, hat man sich an der chinesischen Community-Site Tianya.cn beteiligt. Über finanzielle Details der Investition wurde zunächst nichts bekannt.

Ein Google-Sprecher bestätigte die Beteiligung an dem Unternehmen. Wie viele Anteile Google an dem chinesischen Social-Networking-Spezialisten nunmehr hält, wurde zunächst allerdings nicht bekannt. Lokale Medien berichten von einer Beteiligung von 10 bis 60 Prozent an der Gesellschaft.

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...