Google bekommt Konkurrenz

Donnerstag, 30. Juni 2005 18:13
Sina

SHANGHAI - Sina Corp. (WKN: 929917), Anbieter von Online-Mehrwertdiensten in China, gab heute bekannt, das Unternehmen habe eine selbstentwickelte, auf Algorithmus basierende Suchmaschine auf den Markt gebracht.

Nach einem Jahr intensiver Entwicklung konnte iAsk nun fertiggestellt werden. Die neue Suchmaschine stelle einen Durchbruch in der Such-Technologie dar, indem sie die konventionelle algorithmische Suchmethode mit Sinas differenzierter Index-Technologie verbindet. Neben der normalen webbasierten Suche bietet iAsk auch eine Wissens- und Community-basierte Suche an.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...