Google: Android soll weiter kostenfrei bleiben

Dienstag, 8. November 2011 09:04
Android Man

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Google wird sein Mobile-Betriebssystem Android Mobiltelefonherstellern auch nach der Übernahme von Motorola Mobility weiterhin kostenfrei zur Verfügung stellen, so Google Chairman Eric Schmidt.

Die Übernahme von Motorola Mobility werde die Offenheit von Android nicht tangieren, so Schmidt im Rahmen einer Medienkonferenz in Seoul, wie Bloomberg berichtet. Durch den Zukauf erhält Google Zugriff auf mehr als 17.000 Patente von Motorola, um damit seine Android-Plattform gegen Klagen zu schützen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Android

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...