Google Account erfordert Gmail und Google+ Registrierung

Montag, 23. Januar 2012 14:45
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Neue Nutzer, die künftig ein Google Account anlegen wollen, müssen künftig zwei Produkte des Unternehmens nutzen, wie das Unternehmen Blog-Post mitteilt.

Wer ein Google Account über die Google Homepage anlegt und sich ein Gmail Account inklusive Google Profil anlegt, wird automatisch dem neuen Social-Network Google+ hinzugefügt.

Eine fragwürdige Strategie, die Google aber weiter neue Nutzer bescheren dürfte. Zuletzt meldete Google-Mitgründer Larry Page 90 Millionen Nutzer für Google+. (ami)
 

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...