Gome investiert in neue Stores

Retail

Donnerstag, 12. April 2012 12:57

BEIJING (IT-Times) - Gome hat erste Kennzahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2011 veröffentlicht. Der Einzelhändler hält weiter an seinem fünfjährigen Strategieplan fest.

Gome, chinesischer Elektronikhändler, konnte seinen Umsatz um 17,5 Prozent auf 59,8 Mrd. Yuan steigern. Das Bruttoergebnis kletterte um 16 Prozent und erreichte einen Wert von 10,8 Mrd. Yuan. Durch einige Neueröffnungen konnte die Gome Electrical Appl. Holding Ltd. (WKN: A0Q27P) die Anzahl ihrer Stores auf mittlerweile 1.737 ausweiten. Das Unternehmen ist damit jetzt in 416 Städten in China präsent.

Meldung gespeichert unter: Gome Electrical Appliances

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...