Glu Mobile muss sparen - Entlassungen

Mittwoch, 3. Dezember 2008 14:53

Der US-Entwickler von Mobilfunkspielen, Glu Mobile, will seine Kosten um 19 Prozent bzw. 13 Mio. US-Dollar senken. Um dieses Ziel zu erreichen, will das Unternehmen eine nicht näher genannte Zahl von Mitarbeitern entlassen.

Darüber hinaus kündigte Glu Mobile Chef Greg Ballard an, dass sein Gehalt um 25 Prozent gekürzt werde. Damit sinkt das Gehalt des Managers um 93.750 auf 281.250 US-Dollar. Das Unternehmen erachtet den Schritt als notwendig im Hinblick auf derzeitige wirtschaftliche Situation. Dennoch will Glu Mobile weiter in Wachstumsbereiche rund um neue Plattformen wie dem iPhone, Android oder N-Gage investieren, kündigt das Unternehmen an.

Meldung gespeichert unter: Glu Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...