Glu Mobile kauft in China zu

Donnerstag, 29. November 2007 09:42

Der amerikanische Mobilfunk-Spielenanbieter Glu Mobile expandiert in China und hat den in Beijing ansässigen Spezialisten MIG Information Technology für rund 14,7 Mio. US-Dollar in bar übernommen. Zusätzlich sollen nochmal 25 Mio. Dollar in bar und in Aktien fließen, wenn die chinesische Gesellschaft bestimmte Finanzziele im nächsten Jahr erreicht.

Durch die Übernahme wächst die Belegschaft von Glu Mobile um weitere 80 Mitarbeiter. MIT ist mit entsprechenden Niederlassungen in Beijing und in Hefei ansässig. Glu geht davon aus, dass die Zahl der chinesischen Mobilfunknutzer sehr bald die Marke von 500 Mio. Teilnehmern übersteigen wird, womit China damit zu den größten Märkten weltweit gehören dürfte.

Meldung gespeichert unter: Glu Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...