Globalfoundries will ProMos für bis zu Mrd. US-Dollar kaufen

Montag, 27. Februar 2012 14:16
Globalfoundries.gif

TAIPEI (IT-Times) - Der Chiphersteller Globalfoundries will die finanziell angeschlagene ProMOS Technologies für 20 bsi 30 Mrd. Neue Taiwan Dollar (0,7 bis 1,0 Mrd. US-Dollar) übernehmen, berichtet der Branchendienst DigiTimes mit Verweis auf Industriequellen.

ProMOS betreibt unter anderem eine 12-Zoll Wafer-Fabrik in Taichung, womit Globalfoundries seine Kapazitäten im Zusammenhang mit der Produktion von integrierten Schaltkreisen (ICs) weiter ausbauen könnte. ProMOS trat in der Vergangenheit vor allem als DRAM-Hersteller auf, hatte aber seine 12-Zoll Fabrik im Hsinchu Science Park in Taiwan zuvor schon an Macronix International verkauft. ProMOS schrieb im vergangenen vierten Quartal rote Zahlen. Globalfoundries betreibt weltweit zwei 12-Zoll Fabriken (in Dresden/Deutschland und in Singapur) mit einer monatlichen Kapazität von 130.000 Wafer. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Globalfoundries und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Globalfoundries

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...