Globalfoundries steigert Umsätze mit unbekanntem Investor

Montag, 24. Januar 2011 17:16

SUNNYVALE (IT-Times) - Die Globalfoundries Inc. erwartet für dieses Jahr einen Umsatzanstieg von 15 Prozent. Das Unternehmen will der größte Vertragshersteller von Computerchips werden.

So sollen die Umsätze von Globalfoundries in 2011 auf mindestens vier Mrd. US-Dollar steigen nach 3,5 Mrd. Dollar im Vorjahr. Dies meldete der US-Nachrichtensender Bloomberg heute, welcher sich auf eine Aussage von CEO Douglas Grose bezog. Globalfoundries wolle im Wettbewerb mit Taiwan Semiconductor Manufacturing Co weiter Fuß fassen. Dabei seien Mobiltelefone und Smartphones, insgesamt alle mobilen Geräte die Markttreiber.

Meldung gespeichert unter: Globalfoundries

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...