Globaler TV erholt sich wieder - Samsung baut führende Position aus

Montag, 6. September 2010 15:25
Samsung LCD TV

TAIPEI (IT-Times) - Der weltweite TV-Markt dürfte sich nach einem schwierigen Vorjahr im laufenden Jahr 2010 wieder spürbar erholen. Zu diesem Ergebnis kommen die Marktforscher aus dem Hause DisplaySearch, die für das laufende Jahr 2010 ein Wachstum erwarten.

Insgesamt sei der weltweite TV-Markt im zweiten Quartal 2010 um 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 56,2 Millionen Einheiten gewachsen. Gegenüber dem Vorquartal ergibt sich ein Zuwachs von zwei Prozent, so die Marktforscher. Allerdings wurden in Nordamerika, dem weltweit zweitgrößten TV-Markt, drei Prozent weniger TV-Geräte verkauft. Daneben habe sich der chinesische LCD-TV-Markt etwas abgekühlt (Wachstum 31 Prozent), nachdem dieser Markt in 2009 noch dreistellig gewachsen war.

Besonders stark war die Nachfrage zuletzt in Lateinamerika - hier wurden mit 7,3 Millionen Einheiten  um sich 70 Prozent mehr Geräte verkauft als im Vorjahr. In Japan legten die Auslieferzahlen um 56 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu. Positiv dürfte sich dabei die Fußballweltmeisterschaft in Südafrika ausgewirkt haben, glauben die Marktanalytiker. Aufgrund der aufgebauten Lagerbestände könnte sich im dritten und vierten Quartal 2010 zu einer leichten Marktkorrektur kommen, vermuten die DisplaySearch-Experten.

Besonders hoch war im jüngsten Quartal die Nachfrage nach Plasma-Fernsehern. Diese Produktkategorie verzeichnete ein Wachstumsplus von 47 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Marktanteil der LCD-TV-Geräte mit LED-Hintergrundbeleuchtung kletterte inzwischen auf nahezu 18 Prozent am gesamten TV-Markt, nach weniger als acht Prozent im Vorquartal.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...