GK Software legt Zahlen nach - Cash-Flow bricht ein

Software-Filiallösungen

Mittwoch, 29. Mai 2013 19:30
GK Software

SCHÖNECK (IT-Times) - Nachdem die GK Software AG bereits vorab einige Zahlen für das erste Quartal 2013 bekannt gegeben hatte, folgte nun der Geschäftsbericht. Die wesentlichen Zahlen bleiben dabei unverändert.

Der Umsatz von GK Software verbesserte sich, wie bereits bekannt gegeben, von 7,45 Mio. auf 9,07 Mio. Euro. Dagegen gab man nun auch das Periodenergebnis bekannt, das von plus 1,14 Mio. auf nunmehr minus 0,49 Mio. Euro zurück ging. Der Cash-Flow aus betrieblicher Tätigkeit lag bei 0,15 Mio. Euro, nach 1,69 Mio. Euro im Vorjahr. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: GK Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...