Gigaset präsentiert neues Design-Schnurlostelefon Gigaset Sculpture

Schnurlostelefone

Montag, 27. Juli 2015 18:22
Gigaset - Sculpture und Go Box

MÜNCHEN (IT-Times) - Der angeschlagene Telefonhersteller Gigaset hat am heutigen Tage mit dem Gigaset Sculpture ein neues Produkt im Bereich Schurlostelefone und Anrufbeantworter präsentiert.

Gigaset hat demnach ein neues Designtelefon unter dem Namen Gigaset Sculpture herausgebracht. Das Telefon ist in zwei verschiedenen Grund-Versionen in Weiß und Schwarz erhältlich und kann über drei austauschbare Elemente in den Farben „Champagner“, „Zebrano“ oder „Graphit“ individualisiert werden.

Das Gigaset Sculpture besitzt ein 1,8“ TFT-Farbdisplay mit 65.000 Farben, ein Adressbuch für bis zu 200 Einträge á drei Rufnummern, eine integrierte Wecker-, Kalender und Geburtstagserinnerungsfunktion, ein Babyphone mit Gegensprech-Funktion sowie eine Freisprechfunktion. Das Gigaset Sculpture hat zudem einen Eco-Modus und ist für einen Preis von 99,99 Euro ab August 2015 zu haben.

Meldung gespeichert unter: Digital Enhanced Cordless Telecommunications (DECT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...