GigaMedia: Umsatz und Ergebnis rückläufig

Dienstag, 9. Juni 2009 16:23
GigaMedia

HONGKONG (IT-Times) - Der taiwanesische Spielehersteller GigaMedia Ltd. (Nasdaq: GIGM, WKN: 935037) hat im ersten Quartal 2009 einen deutlichen Ergebnisrückgang hinnehmen müssen. Dies geht aus den heute veröffentlichten Zahlen von GigaMedia für die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres hervor.

So belief sich der Umsatz des ersten Quartals 2009 auf 44,4 Mio. US-Dollar, 13 Prozent weniger als im Vorjahr (2008: 51,2 Mio. US-Dollar). Im Vergleich zum vierten Quartal 2008 stagnierte der Umsatz. Vor allem ein geringerer Umsatz im Segment Gaming Software war für den Rückgang im Vergleich zum Vorjahr verantwortlich. Dieses Segment habe unter dem weltwirtschaftlichen Abschwung sowie der Abwertung des Euro gegenüber dem US-Dollar gelitten, da dies zu höheren Kosten für die Nutzer geführt habe, so GigaMedia.

Meldung gespeichert unter: GigaMedia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...