GigaMedia erstmals schwarze Zahlen

Mittwoch, 22. September 2004 15:23

GigaMedia Ltd. (Nasdaq: GIGM<GIGM.NAS>; WKN: 935037<GIF.FSE>): GigaMedia Limited gab heute die Ergebnisse für das am 30. Juni 2004 beendete, zweite Quartal 2004 bekannt. Demnach betrug der konsoliderte Umsatz im entsprechenden Zeitraum 2004 24 Mio. US-Dollar, was einen Zuwachs von 15 Prozent verglichen dem zweiten Quartal 2003 bedeutet. Gegenüber dem Vorquartal lässt sich jedoch ein Umsatzrückgang von zwölf Prozent verzeichnen. Selbiger sei Angaben des Unternehmens zufolge in erster Linie auf saisonale Einflüsse zurückzuführen.

Der Netto-Gewinn im zweiten Quartal lag bei 559.000 US-Dollar, während man im Vergleichszeitraum des Vorjahres noch einen Verlust von 2,1 Mio. US-Dollar hatte hinnehmen müssen. Auch im Vorquartal sei noch ein Verlust von 775.000 zu verzeichnen gewesen. Das zweite Quartal 2004 ist somit das erste Quartal seit langem, in welchem GigaMedia wieder schwarze Zahlen schreiben kann. Ausschlaggebend für die positive Entwicklung in Hinsicht auf den Nettogewinn seien neben unternehmensstrategischen Sparmaßnahmen auch Einkünfte aus einem vor kurzem übernommenen, auf Software-Entwicklung spezialisierten Unternehmen. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag im zweiten Quartal 2004 bei 2,9 Mio. US-Dollar, 2003 hatte selbiges noch im negativen Bereich bei 890.000 US-Dollar gelegen. Im Vorquartal lag das EBITDA bei 687.000 US-Dollar. Der Cashbetrag am Ende des zweiten Quartals 2003 betrug 9,9 Mio. US-Dollar gegenüber 12,4 Mio. Dollar im Vorquartal. Diese Reduktion des Cashbestands lässt sich vorrangig auf die im zweiten Quartal vollzogene Akquisition zurückführen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...