Giant Interactive steigert Umsatz, Margen sinken

Mittwoch, 17. November 2010 12:16
Giant Interactive

SHANGHAI (IT-Times) - Der Online-Spieleanbieter Giant Interactive konnte im Bericht für das dritte Quartal 2010 sowohl den Umsatz als auch das Nettoergebnis steigern.

Der chinesische Online-Spielentwickler Giant Interactive Group Inc. (WKN: A0M5UR) steigerte im dritten Quartal 2010 den Umsatz von 290,2 Mio. Renminbi (rund 50,619 Mio. US-Dollar) im Vorjahr auf nunmehr 338,667 Mio. Renminbi. Gleichfalls kletterte das operative Ergebnis von 191,645 Mio. Renminbi 2009 auf 194,170 Mio. Renminbi. Somit stieg auch das Nettoergebnis von Giant Interactive. Es lag im Vorjahr bei 197,445 Mio. Renminbi und erhöhte sich in diesem Jahr auf 206,875 Renminbi. Das chinesische Online-Unternehmen erwirtschaftete im dritten Quartal ein (verwässertes) Ergebnis je Aktie von 0,89 Yuan (rund 0,13 US-Dollar). Dieses lag im Vorjahresquartal bei 0,84 Yuan.

Meldung gespeichert unter: Giant Interactive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...