Gewinnwarnung bei Linos

Freitag, 16. August 2002 16:08

Linos AG (WKN: 525650<LIA.FSE>): Das Technologie-Unternehmen Linos hat heute die Zahlen für das zweite Quartal 2002 und zugleich eine Gewinnwarnung für das gesamte Geschäftsjahr veröffentlicht.

Linos konnte im zweiten Quartal 2002 einen Umsatz von 17,12 Millionen Euro erzielen und lag damit etwas unter dem Umsatz des ersten Quartals 2002 in Höhe von 17,71 Millionen Euro. Damit hat Linos im ersten Halbjahr 2002 ingesamt 34,83 Millionen Euro umgesetzt, was im Vergleich zur entsprechenden Vorjahresperiode einem Rückgang von 29,7 Prozent entspricht. Im ersten Halbjahr 2001 hatte Linos 49,54 Millionen Euro umgesetzt.

Das durch Restrukturierungskosten stark belastete EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) ging im zweiten Quartal 2002 auf minus 5,76 Millionen Euro zurück. Im Vorquartal hatte Linos „lediglich“ ein Minus von 2,97 Millionen Euro ausgewiesen. Einmalkosten von 2,48 Millionen Euro für die ergriffenen Restrukturierungsmaßnahmen haben das zweite Quartal deutlich belastet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...