Gewinneinbruch bei Telstra

Donnerstag, 27. Februar 2003 12:52

Telstra Corp (WKN: 909947<TSTA.FSE>): Der größte australische Telekommunikationskonzern Telstra hat für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres einen Gewinneinbruch zu verzeichnen. Das meldete das Unternehmen. Demnach hat Telstra mit 1,18 Milliarden Australien-Dollar rund 44 Prozent weniger Gewinn erzielt als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Gründe für diesen Rückgang sind zum Einen die Abschreibung in Höhe von 965 Millionen Australien-Dollar auf das „Reach“-Investment in Asien und zum Anderen die schwierige Situation auf dem heimischen Mobilfunkmarkt. Innerhalb der ersten sechs Monate des laufenden Geschäftsjahrs konnte Telstra seine Umsätze dort nicht steigern. (aet)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...