getmobile investiert in Münchner E-Commerce-Unternehmen

Donnerstag, 26. Februar 2009 12:08
getmobile_logo.gif

LONDON - Die getmobile europe Plc. (WKN: A0QZ0E) hat sich an einem Münchner E-Commerce-Unternehmen beteiligt.

Wie getmobile erklärte, habe man einen 25 Prozent Anteil an der Shirtinator AG erworben. Shirtinator vertreibt individuell bedruckte T-Shirts sowie weitere Bekleidungsartikel. Dieses findet vorwiegend in Deutschland jedoch auch auf anderen europäischen Märkten statt. Gegründet wurde Shirtinator 2007 im München und bezeichnet sich selbst als „drittgrößten Online-Anbieter von individuell bedruckten T-Shirts in Deutschland“. Der Umsatz des Unternehmens wird dabei zu 95 Prozent über die Unternehmens-Website generiert.

Meldung gespeichert unter: Ecommerce Alliance

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...