getgoods.de AG erwirbt Pauldirekt

E-Commerce

Mittwoch, 11. September 2013 17:15
getgoods.de

FRANKFURT/ODER (IT-Times) - Der Onlineshop für Männer, Pauldirekt, belieferte in der Vergangenheit rund 1,2 Millionen Kunden. Nun hat die getgoods AG alle Anteile erworben, der Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht.

Auf Pauldirekt.de werden über befristete Aktionen verschiedene Markenartikel aus den Bereichen Profitechnik, Fashion, Unterhaltung und Lifestyle zu reduzierten Preisen angeboten. Markus Rockstädt-Mies, Vorstandsvorsitzender der getgoods.de AG, sieht in dem Geschäft einen Schritt hin zur Erweiterung des Produktspektrums der getgoods.de AG. Laut Rockstädt-Mies erschließt der Erwerb eine neue Zielgruppe der E-Commerce-affiner Kunden für getgoods.de. Das deutsche Onlinehandelshaus wolle sich breit aufstellen und versuche ein Vollsortiment anzubieten, was ein Rundum-Angebot aller Arten von Waren bedeute.

Meldung gespeichert unter: getgoods.de

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...