Geschäftskunden im Visier: Apple und Cisco Systems schließen Partnerschaft

iPhones und iPads im Unternehmen

Dienstag, 1. September 2015 08:36
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat zu Wochenbeginn eine Partnerschaft mit dem US-Netzwerkgiganten Cisco Systems bekannt gegeben. Ziel von Apple ist es, künftig mehr iPhones und iPads an Geschäftskunden zu verkaufen.

In diesem Zusammenhang wird Cisco Systems seine Netzwerk-Systeme für iOS-Geräte (iPhones, iPads) und Apps optimieren. Apple erhält damit einen neuen Vertriebsweg, seine Elektronikprodukte zu vermarkten. Im Gegenzug soll es für Apple-Kunden künftig einfacher werden, Cisco-Produkte wie Video- und Web-Konferenzsysteme sowie Chat-Software auf iOS-Geräten zu nutzen.

Meldung gespeichert unter: iPhone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...