Geschäftsführer verlässt Atari

Mittwoch, 8. Juni 2005 18:40

NEW YORK - Der amerikanische Spielehersteller Atari Inc. (Nasdaq: ATAR<ATAR.FSE>, WKN: 483323<GTI.FSE>) gab gestern Abend in den USA das sofortige Ausscheiden des CEOs James Casparro bekannt. Gasparro übernahm erst vor sieben Monaten die Führung bei Atari. Ein Grund für den Rücktritt wurde nicht bekannt.

Das Unternehmen setzte gleichzeitig den momentanen Chief Creative Officer Bruno Bonnell auf den Posten des Geschäftsführers. Dabei handele es sich aber nur um eine Übergangslösung.

James Casparro verlässt das Unternehmen in Richtung Entertainment Distribution Corp, welche eine Tochtergesellschaft von Glenayre ist. Dort wird er ebenfalls den Posten des Geschäftsführers einnehmen. (grh/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...