Gerüchte lassen Kurs der T-Aktie fallen

Dienstag, 3. September 2002 12:15

Nach Gerüchten um eine mögliche Platzierung von 200 Mio. T-Aktien am Kapitalmarkt durch das Bundesfinanzministerium (BMF) gibt der Anteilsschein der Deutschen Telekom (WKN: 555750<DTE.FSE>) heute bis zum Mittag um rund sechs Prozent auf 10,30 Euro nach.

Das BMF hat diese Gerüchte mittlerweile als „wilde Gerüchte“ zurückgewiesen und spricht sogar von einem „vorgezogenen Aprilscherz“. Ein weiterer Privatisierungsschritt sei im laufenden Jahr nicht geplant, schon gar nicht vor der Bundestagswahl.

Außerdem verfolge das BMF weiterhin seine Linie, wonach weitere Privatisierungsschritte von der Aufnahmefähigkeit des Kapitalmarktes abhängen. Derzeit sehe man aber keine Möglichkeit, bei einem so niedrigen Kurs der Aktie die Tranche von 200 Mio. Stück zu platzieren. (cch)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...