Gerüchte: Markteinführung von Sonys Xperia Z2 soll sich verzögern

Smartphones

Donnerstag, 13. März 2014 08:15
Sony_XperiaZ2.jpg

TOKIO (IT-Times) - Sonys kommendes Smartphone-Flagschiff Xperia Z2 sollte ursprünglich im März auf den Markt kommen. Nunmehr gibt es offenbar Verzögerungen. Zumindest kursieren Gerüchte, wonach Lieferschwierigkeiten eine Verschiebung der Markteinführung auf Ende April bzw. Anfang Mai nach sich ziehen, berichtet der Branchendienst PhoneArena.com.

Zunächst dürfte Xperia Z2 dann auch nur einer begrenzten Stückzahl zur Verfügung stehen, heißt es. Sony wollte sich zu den Marktgerüchten bislang nicht äußern. Sollte das Xperia Z2 tatsächlich erst Ende April bzw. Anfang Mai kommen, würde das Sony-Smartphone einen ganzen Monat später als das Galaxy S5 und das neue HTC One auf den Markt kommen - dies wäre ein großer Rückschlag für Sony. Die Japaner hatten das Xperia Z2 Ende Februar vorgestellt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Sony und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...