Gerücht: Lenovo setzt bei Servern auf Hilfe aus Taiwan

Server

Dienstag, 26. August 2014 10:56
Lenovo

TAIPEI (IT-Times) - Nachdem Lenovo der geplanten Übernahme des Server-Geschäftes von IBM immer näher rückt, sucht das chinesische Unternehmen Branchenquellen zufolge Unterstützung bei taiwanischen Server-Anbietern.

Zu den anvisierten zukünftigen Partnern von Lenovo im Bereich Server könnten taiwanische Unternehmen wie Quanta Computer, Mitac International und Wistron gehören, wie der Online-Branchendienst DigiTimes berichtet. Die Zusammenarbeit beziehe sich vor allem auf den Bereich Hardware Design. Lenovos CEO Yang Yuanqing soll sich bereits mit Quanta Chairman Barry Lam bezüglich einer Kooperation bei Cloud Computing-Servern getroffen haben.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...