Gericom mit Umsatz- und Gewinnrückgang

Freitag, 14. Mai 2004 11:28

Gericom AG (WKN: 565773<GRO.FSE>): Der österreichische Anbieter von Notebooks, Gericom AG, gab heute seine Ergebnisse für das erste Geschäftsquartal 2004 bekannt. Das Unternehmen konnte demnach bei Umsatzerlösen in Höhe von 113,1 Mio. Euro (2003: 125,0 Mio. Euro) ein positives Betriebsergebnis (EBIT) in Höhe von 1,86 Mio. Euro (2003: 4,85 Mio. Euro) verbuchen. Der erst vor wenigen Monaten etablierte Produktbereich Home Entertainment erwirtschaftete einen Umsatz von 15 Mio. Euro.

Nach dem positiven Start in das Geschäftsjahr 2004, das maßgeblich von

Konsolidierungsprozessen geprägt sein soll, gehe das Unternehmen von einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2004 aus. Der Vorstand von Gericom rechne daher mit einem Gewinn auf Gesamtjahressicht. (bmb)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...