Genie startet Instant Messaging Service

Freitag, 15. Februar 2002 14:40

Mmo2 (London: OOM<OOM.ISE>, WKN: 794793<MM1.FSE>): Genie, die mobile Internetsparte vom britischen Anbieter mm02 hat einen neuen Instant Messaging Service gestartet. Genie IM heißt der neue Service, der Mobilfunkkunden und PC-Nutzer verbindet. Nach dem bekannten Prinzip des Instant Messagings können sich zwei oder mehr Leute in Echtzeit über den Messenger via Textnachrichten unterhalten.

Dieses Prinzip wird nun auch für den Mobilfunk entdeckt. Da die SMS einen so großen Erfolg haben, wird an ähnlichen Konzepten gearbeitet. Die neuen Mobilfunkgeräte werden zudem mit einer komfortableren Tastatur ausgestattet sein, so dass das Eintippen der Nachrichten schneller geht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...