General Magic stellt Geschäftsbetrieb ein

Mittwoch, 18. September 2002 18:09

Der einstige Börsenhighflyer General Magic Inc. (Nasdaq: GMGC<GMGC.NAS>, WKN: 691046<GMG.FSE>) hat heute veröffentlicht, dass er seine Geschäftstätigkeit einstellen wird. Grund ist die fehlende Nachfinanzierung der Softwaregesellschaft, ohne die ein Fortbestehen nicht möglich ist.

Die meisten Angestellten werden die Firma sofort verlassen, nur ein kleines Team wird ca. 60 bis 120 Tage weiterarbeiten, um den Verkauf der Vermögensgegenstände zu managen. Die Erlöse aus den Verkäufen werden dazu verwendet werden, Kredite bei Gläubigern zu tilgen. Man erwartet allerdings nicht, dass Geld überbleibt, um Aktionäre zu entschädigen.

General Magic, sowieso nur noch ein Pennystock, verliert heute noch einmal 88 Prozent an Wert und tendiert bei 0,03 USD an der Nasdaq. (cch)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...