Gemplus kurbelt am Umsatz

Donnerstag, 18. November 2004 11:49

Gemplus International S.A. (WKN : 592311<GP9.FSE>): Der französische Smart-Card-Hersteller Gemplus will eigenen Angaben zufolge das Wachstum auf dem chinesischen Markt mit der Eröffnung einer weiteren neuen Produktionsstätte ankurbeln. Selbige werde neben GSM auch Produkte für CDMA und UMTS-Standards produzieren. Die Eröffnung des neuen Werkes bezeuge die andauernden Investitionstätigkeiten des Unternehmens und werde mittels verbesserter technischer Fertigkeiten den Markt erweitern, so Alex Mandl, Vorstandsvorsitzender bei Gemplus.

Erst gestern hatte Gemplus eine neue Produktionsanlage für Gemplus Tianjin, ein Joint Venture von Gemplus und der China Putian Group, in Betrieb genommen. (nab/rem)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...