Gemeinschaftsklage gegen Facebook-Tochter Instagram eingereicht

Soziales Netzwerk

Donnerstag, 27. Dezember 2012 14:54
Facebook Unternehmenslogo

MENLO PARK (IT-Times) - Es ist noch nicht einmal eine Woche her, dass die Facebook-Tochtergesellschaft beim Ändern ihrer AGBs einen großen Schritt nach hinten machen musste. Die Nutzer waren nicht mir ihr einverstanden. Nun geht der Streit weiter - und zwar vor Gericht.

Noch am Freitag wurde vor einem Gericht in San Francisco Klage gegen Instagram bzw. Facebook Inc. (Nasdaq: FB, WKN: A1JWVX) eingereicht. Hintergrund der Klage: Instagram wollte sich in den neuen Geschäftsbedingungen das Recht sichern, Nutzerfotos für Werbezwecke verkaufen zu können. Zuvor hatte Instagram die geplante Änderung bereits deutlich abgeschwächt und benötigt nun die Zustimmung der Nutzer wenn dieses passieren soll.

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...