Geht Tesla Motors das Geld aus? Weitere Kapitalaufnahme erwartet

Tesla verbrennt derzeit viel Geld

Freitag, 8. Mai 2015 14:14
Tesla Motors Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - An der Wall Street rumort es. Nach dem Tesla Motors im jüngsten Quartal einen hohen Verlust ausgewiesen hat, glauben einige Analysten, dass Tesla Motors nochmals an den Kapitalmarkt herantreten wird, um weiteres Geld aufzunehmen, berichtet Bloomberg.

Dies glaubt zumindest Morgan Stanley Analyst Adam Jonas. Der Analyst verweist darauf, dass sich Teslas Barreserven im jüngsten Quartal auf 1,51 Mrd. Dollar summierten, nach 1,91 Mrd. Dollar im Vorquartal. Damit hat Tesla binnen drei Monaten rund 400 Mio. Dollar an Barmitteln verbrannt. Hintergrund ist unter anderem die Vorbereitung zur Produktion des Model X, eine neue Lackieranlage sowie der Bau der Gigafabrik. Allerdings könnte Tesla Motors in drei Quartalen das Geld ausgehen, wenn Tesla weiterhin so viel Kapital verbrennt wie zum Jahresauftakt.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...