Gefahr für Research in Motion!

Montag, 2. Juli 2001 13:00

Der Anbieter von mobilen Pager-Datengeräten meldete gute Quartalszahlen und sieht auch weiterhin gutes Wachstum. Zwar verzeichnet das Unternehmen eine Verlangsamung des Umsatzwachstums, die schwachen US-Konjunktur kann auch an dem High-Flyer nicht ohne Einfluss vorbei gehen.

Die Mehrheit der Analysten bewertete die neuesten Zahlen positiv und reagierte mit einer Bestätigung und sogar Anhebung der Gewinnerwartungen. Nur ein Analyst von CE Unterberg Towbin zeigte sich skeptisch. Er senkte die Bewertung von „Strong Buy“ auf „Buy“, da er einige Risiken sieht. In der folgendem Betrachtung haben wir diese Risiken und Vorteile von Research in Motion dargestellt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...