GCT Semiconductor will 100 Mio. Dollar durch Börsengang aufnehmen

Freitag, 16. September 2011 14:38

NEW YORK (IT-Times) - Der amerikanisch-koreanische Chip-Designer GCT Semiconductor (GCT) will durch einen Börsengang in New York 100 Mio. US-Dollar aufnehmen, so der Branchendienst TechCrunch.

Zu den Kunde nvon GCT zählen namhafte Unternehmen aus der Elektronikindustrie wie LG Electronics, Quanta Computer, Kyocera Corporation, Infomark und YTL. Per 30. Juni hat GCT mehr als 960.000 LTE-Halbleiter ausgeliefert, die bei Mobilfunk-Carriern wie AT&T, Verizon und Vodafone im Einsatz sind. Für das am 30. Juni zu Ende gegangene Fiskaljahr 2011 wies GCT bei einem Umsatz von 68,6 Mio. Dollar einen Nettoverlust von 11,5 Mio. Dollar aus. (ami)

Meldung gespeichert unter: GCT Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...