Gateway startet in China

Freitag, 17. August 2007 08:30
Acer

Der US-Computerhersteller Gateway hat offiziell seine Geschäfte im Reich der Mitte aufgenommen. Das Unternehmen will in China mit den Premium-Marken Gateway und Digital China punkten. So bietet Gateway ab sofort nicht nur Desktop-Systeme, sondern auch Notebooks und Monitore im Reich der Mitte an.

Gateway-Produkte können sowohl im traditionellen PC-Handel und im Einzelhandel wie über Best Buy Shanghai erworben werden, heißt es. China gilt als einer der schnellstwachsenden PC-Märkte weltweit. Marktführer sind jedoch einheimische Anbieter wie Lenovo Group oder Founder.

Folgen Sie uns zum Thema Acer und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...