Gartner rät IT-Verantwortlichen zu zwei IT-Budgets für 2008

Montag, 5. November 2007 18:32
Gartner

Flexibilität und Agilität sind notwendig, um schnell auf Veränderungen wirtschaftlicher Rahmenbedingungen reagieren zu können.

Chief Information Officers (CIOs) sollten zwei IT-Budgets für 2008 anlegen, rät das IT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner. Im Rahmen des Gartner Symposiums/ITxpo in Cannes, Frankreich, warnen Analysten, dass aufgrund der kürzlichen weltweiten Unruhen auf den Finanz- und Kreditmärkten sowie der anhaltenden Ungewissheit des zukünftigen wirtschaftlichen Klimas, Unternehmen einen Plan für alle Eventualitäten benötigen.

Gartner rät CIOs, zwei separate Budgets anzulegen: Das erste sollte den aktuellen Vorgaben der Geschäftsleitung entsprechen. Zusätzlich sollte dieses Budget durch ein zweites Backup-Budget ergänzt werden, das als Reaktion auf eine eventuelle Rezession eingesetzt werden kann.

Meldung gespeichert unter: Gartner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...