Gartner prognostiziert 5,3 Prozent Zuwachs bei IT Ausgaben

Dienstag, 13. April 2010 17:51
Gartner

NEW YORK (IT-Times) - Wie die US-Marktforscher von Gartner (WKN: 2372763 )bereits im Januar ankündigten, dürfe der weltweite IT-Markt im Jahr 2010 wieder wachsen. Nun wurde die Prognose noch einmal angehoben.

Es deutet sich ein Turnaround in der Technologieindustrie an, nachdem Unternehmen im Zuge der Wirtschafts- und Finanzkrise ihre IT-Budgets im vergangenen Jahr teilweise zurückgefahren haben. Wie Gartner mitteilte, werden sich die weltweiten IT Investitionen im aktuellen Geschäftsjahr um 5,3 Prozent statt wie noch im Januar angenommen um 4,6 Prozent ausweiten. Damit korrigiert Gartner die eigenen Prognosen für das laufende Jahr 2010 zum dritten Mal nach oben. Im September hatte Gartner für das Jahr 2010 lediglich ein Plus von 3,3 Prozent bei den IT-Ausgaben prognostiziert.

Meldung gespeichert unter: Gartner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...