Gartner kauft Markforscher Meta Group

Montag, 27. Dezember 2004 17:23

Das amerikanische Marktforschungsinstitut Gartner übernimmt das IT-Research- und Marktforschungsunternehmen Meta Group (Nasdaq: METG<METG.NAS>, WKN: 898330<MG2.BER>) für rund 162 Mio. US-Dollar in bar. Im Einzelnen zahlt Gartner 10 US-Dollar für jede ausstehende Meta-Aktie, womit Gartner gleichzeitig einen Aufpreis von 52 Prozent gegenüber dem Vortagesschlusskurs von Meta-Aktien zahlt.

Die Aufsichtsräte beider Firmen haben der Übernahme im Rahmen einer anonymen Abstimmung bereits zugestimmt, wie es heißt. Gartner will die Übernahme sowohl durch vorhandene Barreserven als auch durch Inanspruchnahme von bestehenden Kreditlinien finanzieren. Gartner geht davon aus, dass sich die Meta-Übernahme positiv auf die Bilanzzahlen im Jahre 2005 und danach auswirken wird. Detaillierte Zahlen wollte das Marktforschungsunternehmen aber nicht nennen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...