Gartner: IT-Ausgaben sollen in 2012 auf 2,7 Billionen Dollar klettern

Dienstag, 18. Oktober 2011 11:13
Salesforce.com

ORLANDO (IT-Times) - Die Marktforscher aus dem Hause Gartner haben eine aktuelle Studie zu den weltweiten IT-Ausgaben veröffentlicht. Die Gartner-Experten gehen davon aus, dass die weltweiten IT-Ausgaben in 2012 ein Volumen von 2,7 Billionen US-Dollar erreichen werden, ein Zuwachs von 3,9 Prozent gegenüber 2011.

Im laufenden Jahr dürften die weltweiten Investitionen für IT-Technik rund 2,6 Billionen US-Dollar erreichen, heißt es bei Gartner. Allein in diesem Jahr dürfte 350 Firmen jeweils mehr als eine Mrd. US-Dollar in IT-Technik investieren, schätzen die Analysten. Der Großteil der IT-Investitionen dürfte dabei in Cloud-, Social- und Lagerhaltungsprojekte sowie in Mobilfunkbereiche fließen.

Allein 74 Mrd. Dollar wurden bereits in 2010 in den Bereich Cloud Services investiert, jedoch dürften die Investitionen in diesem Bereich um fünf Mal schneller wachsen als der gesamte IT-Ausgabenbereich, prophezeien die Analysten.

Meldung gespeichert unter: Salesforce.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...