Gartner hebt Ausblick für die IT-Industrie in 2011 an

Freitag, 7. Januar 2011 16:02
HP_AllinOnePC.gif

NEW YORK (IT-Times) - Die Marktforscher aus dem Hause Gartner haben ihren Ausblick für die weltweite IT-Industrie im laufenden Jahr angehoben. Demnach dürften die weltweiten IT-Ausgaben im laufenden Jahr um weitere 5,1 Prozent gegenüber 2010 anziehen, wie Reuters berichtet.

Insgesamt dürften in diesem Jahr rund 3,6 Billionen US-Dollar für IT-Technik investiert werden. Im Jahr 2010 waren die IT-Ausgaben um 5,4 Prozent auf 3,4 Billionen Dollar gewachsen. Bedingt durch einen schwächeren US-Dollar könnten die IT-Ausgaben in diesem Jahr erneut die Marke von fünf Prozent knacken, glaubt Gartner Research Vizepräsident Richard Gordon.

Während sich die wirtschaftliche Situation weiter verbessern würde, werde die Erholung von schwächeren Schlüsselmärkten in den USA und Westeuropas überschattet, heißt es bei Gartner. Zudem bestehen Bedenken, ob die Schwellenländer ihr hohes Wachstum aufrecht erhalten können.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...