Gartner: Google spielt im Firmenkunden-Emailmarkt keine Rolle

Mittwoch, 29. September 2010 16:02
Google Apps

NEW YORK (IT-Times) - Die Marktforscher aus dem Hause Gartner haben in ihrem jüngsten MarketScope-Report den Firmenkunden-Emailmarkt untersucht und kommen zu dem Schluss, dass der Suchmaschinenspezialist Google trotz der Bemühungen in diesem Bereich bislang kaum eine Rolle spielt. Google hatte Anfang 2007 mit Google Apps einen Angriff auf Microsoft und seine Bürosoftware Office gestartet.

Demnach kommt Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) mit seinem Gmail-Service auf einen Marktanteil von weniger als einem Prozent im Enterprise Email-Markt. Der Grund: Die meisten Google Apps Kunden hätten lediglich 50 Nutzer, womit vor allem kleine bis mittlere Unternehmen auf Google setzen würden.

Gartner schätzt, dass Google lediglich zwischen ein bis zwei Millionen Nutzer für die Google Apps Premier Edition (GAPE) hat. Zwar habe Google im vergangenen Jahr ein gutes Wachstum verzeichnen können, jedoch sei der Marktanteil im Firmenkunden-Emailmarkt weiterhin unter einem Prozent geblieben, so das Fazit der Marktanalytiker.

Meldung gespeichert unter: Gmail (Google Mail)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...