Garmin zieht in die Schweiz und beschließt Dividendenanhebung

Mittwoch, 17. März 2010 16:04
Garmin

CAYMAN ISLANDS (IT-Times) - Der amerikanische Navi-Hersteller Garmin Ltd (Nasdaq: GRMN, WKN: 577963) wird in die Schweiz umziehen, nachdem das Unternehmen bislang seinen Hauptsitz auf den Cayman Islands hatte.

Der Umzug soll bis zum 27. Juni effektiv abgeschlossen sein. Das Schweizer Büro soll die Basis für die Expansion in Europa legen, wobei damit gleichzeitig auch die Grundlage für weitere Übernahmen bzw. Partnerschaften gelegt werden soll, so Garmin CEO Min Kao in einem Statement. Die Gesellschaft soll jedoch weiterhin unter dem Namen Garmin Ltd auftreten. Garmin-Aktionäre sollen über den geplanten Umzug am 20 Mai abstimmen.

Garmin hatte in den vergangenen Jahren mehrere Garmin-Händler in Europa aufgekauft, gleichzeitig habe man den Marktanteil in Europa in den vergangenen Jahren erheblich erweitern können, heißt es aus dem Unternehmen.

Meldung gespeichert unter: Garmin

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...