Garmin goes Android - Monterra GPS vorgestellt

Dienstag, 25. Juni 2013 14:27
Garmin_Monterra_Android.gif

OLATHE (IT-Times) - Der amerikanische GPS-Spezialist Garmin wagt sich auf neues Terrain vor. Mit dem Garmin Monterra hat das Unternehmen ein erstes WiFi-fähiges Outdoor-GPS-Handheld vorgestellt.

Das GPS-Gerät kombiniert Garmins leistungsstarke Mapping-Funktionen mit dem Android-Betriebssystem. Das GPS-Gerät verfügt über einen 4-Zoll großen Touchscreen mit einer 8-Megapixel-Kamera sowie Flash- und Geotag-Support. Zudem können Videoaufnahmen in 1080p Qualität gemacht werden, intern stehen 6GB an Speicherplatz zur Verfügung, der via microSD erweitert werden kann. Das wasserdichte Gerät unterstützt zudem Bluetooth 3.0, NFC und kommt mit einem integrierten FM Radio daher. Das Garmin Monterra soll im dritten Quartal zu Preisen von 599,99 Pfund in England bzw. 600 US-Dollar in den USA auf den Markt kommen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Garmin und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Garmin

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...