Garmin bietet angeblich für Raymarine

Montag, 19. Mai 2008 15:46
Garmin

LONDON - Der US-amerikanische GPS-Spezialist Garmin Ltd (Nasdaq: GRMN, WKN: 577963) hat angeblich ein Übernahmeangebot für den britischen Navigationssystemehersteller Raymarine abgegeben, wie der Sunday Telegraph berichtet.

Die Zeitung beruft sich dabei auf Unternehmenskreise, die mit der aktuellen Situation vertraut sind. Demnach habe Garmin bis zu 200 Mio. Pfund bzw. 389 Mio. US-Dollar für das britische Unternehmen geboten, dass Navigationsausrüstung für den Marine-Markt herstellt. Raymarine bietet unter anderem Navigationssysteme für Boote, aber auch Radarsysteme und Satelliten-basierte Radiosysteme an.

Meldung gespeichert unter: Garmin

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...