Ganz in rot: Travel 24.com

Dienstag, 31. Mai 2005 12:42

MÜNCHEN - Die Urlaubslust der Deutschen steigt, die Zahlen des Online-Reisebüros Travel24.com (WKN: 748750<TVD.FSE>) sinken. Heute wies das Unternehmen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Verlust aus.

Der Umsatz nach Buchungsdatum sank von 8,3 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf nun 4,8 Mio. Euro. Das Defizit beim Ergebnis auf EBIT-Basis vergrößerte sich von 398.000 Euro in 2004 auf nun 717.000 Euro.

Da Travel24.com das Suchmaschinenmarketing eingestellt hat, sank auch die Zahl der Visits und Page Impressions auf der eigenen Website. Die Zahl der Besuche (Visits) auf der Präsenz sank von 1,7 Millionen auf nunmehr 0,6 Millionen. (ndi/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...